Anreise, Unterkunft und Verpflegung

Aus GEOWiki@LMU
Wechseln zu:Navigation, Suche

Hier erfährst du Wichtiges zu Anreise, Unterkunft und Verpflegung während eines Geländeaufenthaltes.



Anreise

Um gute Voraussetzungen für einen reibungslosen Start einer Exkursion zu schaffen, ist es notwendig die Anreise rechtzeitig zu buchen. Die Rückreise sollte selbstverständlich auch rechtzeitig organisiert werden. Dabei muss man sich zunächst Gedanken darüber machen, welche Reisemöglichkeiten es gibt (Flugzeug, Zug, Mietwagen, Schiff, ...). Beim Fliegen ist unter Anderem zu beachten, wie viel Freigepäck mitgeführt werden darf und welche Ausrüstungsgegenstände durch die Kontrolle am Flughafen durchkommen. Auch ist es ratsam sich vorab über die Kosten von Übergepäck, das durch Probennahme zustande kommen kann, zu erkundigen. Möglicherweise ist es sinnvoller genommene Proben separat zu schicken, wenn dies möglich ist.

Wichtig ist auch die rechtzeitige Buchung von:

  • Flug
  • Zug
  • Dienst- oder Privatfahrzeug

Vor Ort

  • Mietwagen

Wenn es darum geht vor Ort an einen Aufschluss zu gelangen ist es nötig sich über die Zugänglichkeit zu erkundigen und sich folgende Fragen zu stellen:

  • Führt beispielsweise ein schlecht befahrbarer Forstweg zu dem Ziel?
  • Gibt es überhaupt eine Straße?
  • Handelt es sich um eine Privatstraße? Kann man sich den Schrankenschlüssel besorgen?
  • Gibt es eine Materialseilbahn?

Kann ich die Messgeräte und Proben selbst tragen oder benötige ich ein entsprechendes Fahrzeug oder weitere Helfer?

  • Wie gut zugänglich ist das Gelände und wie kann ich mich vor Ort bewegen?
  • (Miet-) Auto, zu Fuß mit dem Rad oder spezielles Geländefahrzeug notwendig? Brauch ich einen lokalen Fahrer?

Diese Fragen sollte man sich im Zusammenhang mit dem Punkt Geländeprobennahme stellen. Je nach Transportmöglichkeit können mehr oder weniger Proben mitgenommen werden.

Unterkunft

Auch die Unterkunft sollte rechtzeitig gebucht werden. Dabei ist zu beachten, ob es sich um eine Voll- oder Halbpension handelt oder eventuell nur eine Übernachtung gebucht werden kann. Bei der Übernachtung auf einem Camping Platz, ist es besonders wichtig, sich im Vorfeld zu erkundigen.

  • Campingplatz/Hostel/Hotel/Hütte oder andere Optionen
  • Liste mit den wichtigsten Vokabeln und Sätze in der Landessprache

Verpflegung

Um die Verpflegung vor Ort sicherzustellen, ist es empfehlenswert sich bei der Planung des Aufenthaltes zu erkundigen, ob ein Supermarkt in erreichbarer Nähe liegt und wie dessen Öffnungszeiten sind. Bei der Verpflegung gilt es zudem zu beachten, welche Nahrungsmittel erworben werden können und wie deren Verträglichkeiten einzuordnen sind. Zur Sicherheit sollten in der Reiseapotheke entsprechende Medikamente (nach Empfehlung eines Arztes bzw. einer Apotheke) mitgeführt werden, um eventuellen Unverträglichkeiten entgegen zu wirken.

  • Vollpension/Selbstversorger
  • ist ein Supermarkt vor Ort?
  • Infrastruktur und Ladenöffnungszeiten
  • Welche Nahrungsmittel gibt es?
  • Wie gut ist die Verträglichkeit der lokalen Küche?

Das könnte dich auch interessieren

Kategorien

Gelände Methoden
Gelände Vorbereitung
Orientierung im Gelände
Arbeiten im Gelände
Auswertung von Geländedaten

Seiten der Kategorie Gelände Vorbereitung

Inhaltliche Vorbereitung
Geologische Fernerkundung
Vorplanung der Analytik
Rechtliche Fragen
Sicherheit
Geländeausrüstung


Referenzen


Weitere Informationen und Literatur


AutorInnen

Maxl Autor.png
Dieser Artikel wurde erstellt von:
Andrea Mazon, Felicitas Kaplar