Bodenphysikalisch-hydrologisches Freilandpraktikum

Aus GEOWiki@LMU
Version vom 29. Februar 2020, 01:59 Uhr von Donja (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Modul P 8.2
Geländeveranstaltung Geländepraktikum
Ort der Lehrveranstaltung -
Verantwortliche(r) PD Dr. Tobias Hank
Termin SoSe
Informationen LSF M.Sc. Umweltsysteme und Nachhaltigkeit
Anrechenbar für MSc Umweltsysteme und Nachhaltigkeit

Analytische Methoden

  • Bestimmung bodenhydrologischer Kenngrößen im Labor und Freiland: Porösität, Korngrößenverteilung, Retentionskurve, gesättigte und ungesättigte hydraulische Leitfähigkeit (Guelph-Permeameter, Tensionsinfiltrometer, Ringinfiltrometer)

Bemerkungen

  • Mitzubringen: Skript/Protokollhilfe, Stift, feste Schuhe, lange Hose