Isotrop

Aus GEOWiki@LMU
Version vom 18. August 2020, 17:23 Uhr von PaulaDoerfler (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Kubische Minerale oder amorphe Materialien. Die Lichtabsorption und das optische Verhalten sind in allen Richtungen gleich. Die Minerale zeigen in allen Schnittlagen und Schwingungsrichtungen die gleiche Farbe und das Licht setzt sich in allen Richtungen im Mineral gleich schnell fort. Isotrope Minerale erscheinen bei Betrachtung mit dem Analysator schwarz. Ein Konoskopbild ist nicht möglich.

Beispiel: Granat, MgFe-Spinelle, Gase, Flüssigkeiten, Glas

Maxl Autor.png
Dieser Artikel wurde erstellt von:
Theresa Mond