Lichtbrechung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GEOWiki@LMU
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „<navbar Nav1='Lernplattform' Nav2='GExikOn' Nav3='Kategorie:Wörterbuch' Nav4='Lichtbrechung'/> __NOTOC__ __NOTITLE__ {{Title|1=Lichtbrechung}} ---- Licht tri…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
<navbar Nav1='Lernplattform' Nav2='GExikOn' Nav3='Kategorie:Wörterbuch' Nav4='Lichtbrechung'/>
+
<navbar Nav1='GExikOn' Nav2='Kategorie:Wörterbuch'/>
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
 
__NOTITLE__
 
__NOTITLE__
 
{{Title|1=Lichtbrechung}}
 
{{Title|1=Lichtbrechung}}
 
----
 
----
 
 
Licht trifft auf ein Medium (Minerale, Flüssigkeiten etc.) und wird verlangsamt. Wenn der Lichtstrahl an der Phasengrenze Luft zu Medium in einem Winkel ungleich 90° auftrifft, ändert sich die Fortpflanzungsrichtung der Lichtstrahlen und sie werden gebrochen. Die Lichtbrechung eines Minerals ist ein wichtiges Bestimmungsmerkmal.  
 
Licht trifft auf ein Medium (Minerale, Flüssigkeiten etc.) und wird verlangsamt. Wenn der Lichtstrahl an der Phasengrenze Luft zu Medium in einem Winkel ungleich 90° auftrifft, ändert sich die Fortpflanzungsrichtung der Lichtstrahlen und sie werden gebrochen. Die Lichtbrechung eines Minerals ist ein wichtiges Bestimmungsmerkmal.  
 
+
----
 
 
 
{{Autor|1=T. Mond}}
 
{{Autor|1=T. Mond}}
  
 
[[Kategorie:Wörterbuch]]
 
[[Kategorie:Wörterbuch]]

Version vom 12. August 2019, 16:14 Uhr

<navbar Nav1='GExikOn' Nav2='Kategorie:Wörterbuch'/>

Vorlage:Title


Licht trifft auf ein Medium (Minerale, Flüssigkeiten etc.) und wird verlangsamt. Wenn der Lichtstrahl an der Phasengrenze Luft zu Medium in einem Winkel ungleich 90° auftrifft, ändert sich die Fortpflanzungsrichtung der Lichtstrahlen und sie werden gebrochen. Die Lichtbrechung eines Minerals ist ein wichtiges Bestimmungsmerkmal.


Maxl Autor.png
Dieser Artikel wurde erstellt von:
T. Mond