Lichtbrechung

Aus GEOWiki@LMU
Wechseln zu:Navigation, Suche

Licht trifft auf ein Medium (Minerale, Flüssigkeiten etc.) und wird verlangsamt. Wenn der Lichtstrahl an der Phasengrenze Luft zu Medium in einem Winkel ungleich 90° auftrifft, ändert sich die Fortpflanzungsrichtung der Lichtstrahlen und sie werden gebrochen. Die Lichtbrechung eines Minerals ist ein wichtiges Bestimmungsmerkmal.

Maxl Autor.png
Dieser Artikel wurde erstellt von:
T. Mond