Sandstein

Aus GEOWiki@LMU
Version vom 19. September 2021, 16:33 Uhr von Donja (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sandstein
Geogenese
Mineralbestand
Gefüge


Als Sandstein bezeichnet man einen durch ein Bindemittel, wie z.B. Ton, Kalk oder Kieselsäure, verfestigten Sand. Er gehört damit zu den klastischen Sedimentgesteinen.

Gefüge, Struktur und Textur

Entstehung

Erscheinungformen

3D Modelle


Klassifikation

Die Klassifikation erfolgt

Zusammensetzung

Fundorte

Verwendung

Besonderheiten



Das könnte dich auch interessieren

Kategorien

Gesteine
Sedimentäre Gesteine
Metamorphe Gesteine
Magmatische Gesteine
Klastische Sedimente
Chemische Sedimente
Biogene Sedimente
Plutonite
Vulkanite

Seiten in der Kategorie Sedimentäre Gesteine

Klastische Sedimente nach Korngröße
Klastische Sedimente nach genetischer Herkunft
Oolithe
Evaporit
Rauhwacken
Kalksinter
Biogene Karbonate
Biogene Kieselgesteine


Referenzen

  • Maresch, W., Schertl, H.-P., Medenbach, O. Gesteine. Systematik, Bestimmung, Entstehung. 3. Aufl. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung. Stuttgart, 2016.
  • Rothe, P. Gesteine. Entstehung – Zerstörung – Umbildung. 3. Aufl. Wissenschaftliche Buchgesellschaft. Darmstadt, 2010.
  • Schumann, W. Der große BLV Steine- und Mineralienführer. Das Standardwerk. 9. Aufl. BLV Bucherverlag GmbH&Co. KG. München, 2013.
  • Schumann, W. Mineralien & Gesteine. 15. Aufl. BLV Bucherverlag GmbH&Co. KG. München, 2012.

Weiterführende Literatur


Autor:innen

Maxl Autor neu.svg
Dieser Artikel wurde geschrieben und gegengelesen von:
Friedericke Knauss
Du möchtest wissen, wer hinter den Autor:innen und Reviewer:innen steckt? Dann schau doch beim GEOWiki-Team vorbei!