Hauptmenü öffnen

GEOWiki@LMU β

Änderungen

Erosionsschutz durch nachhaltige Landwirtschaft

1 Byte entfernt, 16:39, 8. Aug. 2020
keine Bearbeitungszusammenfassung
==Begriffe==
Bodenerosion bezeichnet „die Abtragung der Landoberfläche durch physikalische Kräfte wie Regen, fließendes Wasser, Wind, Eis, Temperaturwechsel, Schwerkraft oder andere natürliche oder anthropogene Ursachen, die Boden oder geologisches Material an einem Punkt der Erdoberfläche abreiben, ablösen oder entfernen, um es an anderer Stelle wieder abzulagern“.<ref>Soil Science Society of America (2019): Glossary of Soil Science Terms. URL: <nowiki>https://www.soils.org/publications/soils-glossary</nowiki> (Stand: 16.06.2019). </ref> In Europa wird die Erosion durch Wasser als die häufigste Erosionsform vermutet.<ref name=":0">Verheijen, F., Jones, R., Rickson, R., Smith, C. Smith (2009): Tolerable versus actual soil erosion rates in Europe. Accepted Manuscript. Earth-Science Reviews, 94, 23-38.</ref> Sie erfolgt durch Zwischenrillenerosion (engl. sheet erosion; gleichmäßiger, schichtförmiger Bodenabtrag), Rillenerosion (engl. rill erosion; Rillentiefe < 30 cm) und Rinnenerosion bzw. Gullyerosion (engl. gully erosion; Rinnentiefe > 30 cm), wenn infolge übermäßigen Oberflächenabflusses die Scherspannung des Abflusses die Scherfestigkeit des Bodens überschreitet. <ref name=":0" /><ref>Kirkby, M., Le Bissonais, Y., Coulthard, T., Daroussin, J., McMahon, M. (2000): The development of Land Quality Indicators for Soil Degradation by Water Erosion. Agriculture, Ecosystems and Environment, 81, 125-136.</ref> <ref>Jones, R., Le Bissonnais, Y., Bazzoffi, P., Sanchez Diaz, J., Düwel, O., Loj, G., Øygarden, L., Prasuhn, V., Rydell, B., Strauss, P., Berenyi Uveges, J., Vandekerckhove, L., Yordanov, Y. (2004): Nature and Extent of Soil Erosion in Europe. In: Van-Camp, L., Bujarrabal, B., Gentile, A., Jones, R., Montanarella, L., Olazabal, C., Selvaradjou, S.: Reports of the Technical Working Groups established under the Thematic Strategy for Soil Protection. Volume II Erosion. Office for Official Publications of the European Communities, Luxembourg. n. pag.</ref>
In Anlehnung an die Definition von nachhaltigem Bodenmanagement der FAO sind die Kriterien der nachhaltigen Landwirtschaft:<ref>Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO; 2017): Voluntary Guidelines for Sustainable Soil Management. Rome.</ref>
RegistrierterBenutzer
5.550
Bearbeitungen