Geländeübung Anthropogeographie

Aus GEOWiki@LMU
Wechseln zu:Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis


Modul P 9.1
Titel Geländeübung Anthropogeographie
Art der Veranstaltung Übung
Verantwortliche/r Monika Popp
Turnus Winter- und Sommersemester
Empfohlener Zeitpunkt im Studienverlauf 3. Semester

Inhalte

Die Vorlesung Methoden der empirischen Sozialforschung deckt die Bandbreite der quantitativen und qualitativen Erhebungsmethoden der Atnthropogeographie ab. Die dazugehörige Geländeübung Anthropogeographie übt verschiedene Formen der Befragungen und Beobachtung ein.

Qualifikationsziele

Absolvent/Innen dieses Moduls sind mit den grundlegenden quantitativen und qualitativen Methoden der empirischen Humangeographie vertraut und können für vorgegebene Fragestellungen die Erhebung geographischer Daten theoretisch fundiert planen, im Gelände durchführen sowie die Geländearbeit kritisch reflektieren.