Apatit

Aus GEOWiki@LMU
Wechseln zu:Navigation, Suche
Umbau.png
Mineral
Maxl Info.png
Mineral Maxl, Bayern
Allgemeines und Klassifikation
Abkürzung Ap
Chemische Formel MaX2
Mineralklasse Bitte ergänzen!
Kristallographische Daten
Kristallsystem variabel
Kristallklasse Bitte ergänzen!
Physikalische Eigenschaften
Mohshärte 5
Dichte (g/cm3) 3,2 g/cm3
Farbe häufig: grün, weiß
Strichfarbe weiß
Spaltbarkeit Bitte ergänzen!
Bruch muscheliger Bruch
Morphologie nadelig, körnig, strahlig bis kryptokristallin
Glanz Glasglanz, Harzglanz

Ethymologie

Allgemeines

Verwendung


Vorkommen und Paragenese

Oft in Hydrothermaladern, Pegmatiten und metamorphe Kalksteinen oder aus organischem Material im Sedimentgestein

Klassifikation

Bestimmung im Gelände

Diagnostische Merkmale:


Bestimmung mit Polarisationsmikroskop

Mineralstruktur und Chemismus

Chemische Formel: (Ca, Ba, Pb, Sr, etc.)5(PO4, CO3)3(F, Cl, OH)

☕ Abbildungen

Tipps zu Mineralseperation und Präparation

Beispiele im GEOWiki

☕ Link z.B. zu Gestein speziell Seiten ☕ Mineral im Dünnschliff ☕ Link z.B. zu einer Analyse

Weitere Informationen und Literatur

Autor:innen

Maxl Autor.png
Dieser Artikel wurde erstellt von:
Maxl