Erdgeschichte

Aus GEOWiki@LMU
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Vergangenheit unseres Planeten Erde, von seiner Entstehung vor ca. 4,54 Milliarden Jahren bis zum kulturellen Aufstieg der Menschheit vor ca. 6000 Jahren (und der damit beginnenden "Menschheitsgeschichte") wird als Erdgeschichte bezeichnet. Die Erdgeschichte dient Geowissenschaftler:innen gleichzeitig als Leitfaden, als Forschungsobjekt und als Kontext für sämtliche Geomaterialien, mit denen sie sich befassen.

Die über 4,5 Milliarden Jahre der Erdgeschichte werden geochronologisch in mehrere Zeitabschnitte und -unterabschnitte (Äonen, Ären, Systeme/Perioden, etc.) unterteilt. Klick auf die Links in der Abbildung und erfahre mehr über die Geologie, das Klima und die Entwicklung der Flora und Faune im Laufe der Erdgeschichte.


PhanerozoikumPaläozoikumMesozoikumKänozoikumKambriumOrdoviziumSilurDevonKarbonPermTriasJuraKreidePaläogenNeogenQuelle: Walker, J.D., Geissman, J.W., Bowring, S.A., and Babcock, L.E., compilers, 2018, Geologic Time Scale v. 5.0: Geological Society of America, https://doi.org/10.1130/2018.CTS005R3C (2018) bearbeitet von K. Maetschke (2021).
Über dieses Bild

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält die folgende 2 Unterkategorien, von 2 insgesamt.

Seiten in der Kategorie „Erdgeschichte“

Folgende 18 Seiten sind in dieser Kategorie, von 18 insgesamt.